image
Ich stehe Ihnen bei Fragen und Terminvereinbarung
gerne zur Verfügung.

Mobil: +49 (0)172 243 44 88
E-Mail: info@dr-matejic.com
Search
 
Dr. Branislav Matejic / Bauchstraffung

Bauchstraffung

Nicht selten aufgrund einer angeborenen Gewebeschwäche als auch nach Schwangerschaften, Gewichtsabnahmen bzw. Gewichtzunahmen entsteht eine hängende überschüssige Bauchdecke, die für den Betroffenen als Störend und lästig empfunden wird und Schwierigkeiten im Alltag vorbereitet.

Wenn die Bauchhaut zusätzlich Strien / Risse aufweist, ist eine spontane Rückbildung erschlaffter Bauchdeckenhautanteile, auch nach sportlichen Aktivitäten und Diäten nicht zu erwarten. Die Reduzierung des Bauchdeckenumfangs durch eine Liposuktion kann Abhilfe verschaffen und zu einer Straffheit führen, jedoch nur dann wenn das Bindegewebe eine gute Elastizität aufweist.

Wenn eine relevante Bindegewebsschwäche besteht, kann nur eine chirurgische Intervention Hilfe verschaffen. Wir unterscheiden eine sogenannte Mini-Bauchdeckenstraffung von einer kompletten großen Bauchdeckenstraffung. Eine Mini Bauchdeckenstraffung beinhaltet lediglich eine Straffung des unteren Bauches, also unterhalb des Nabels befindlichen Haut-Anteils und wird durch eine Bogenförmige Schnittführung, die einer Schnittführung der großen Bauchdeckenplastik ähnelt, vollzogen. Dr. Matejic ist in der Lage Ihre Narbe so zu platzieren, dass sie leicht mit Ihrer Unterwäsche zu kaschieren ist. Die Naht kann sich bis an die knöcherne Abgrenzung des Beckens hinziehen. Eine sogenannte komplette Bauchdeckenstraffung beinhaltet darüberhinaus auch eine Straffung des Oberbauches und eine Versetzung des Nabels sowie eine Hebung der Bauchdeckenhautanteile bis zu dem Rippenbogen hin. Hier kann Dr. Matejic auf Wunsch oder sogar auf die Indikation hin die Bauchmuskulatur straffen und die Taille durch eine relativ aufwendige Operationstechnik betonen. Bei beiden Verfahren werden die Wunddrainagen angelegt, die am nächsten Tag entfernt werden. Sie werden ab dem Op-Tag für den Zeitraum von 6 Wochen einen Mieder tragen der Ihrem Körper angepasst ist. Der stationäre Aufenthalt beträgt gewöhnlich einen Tag. Eine Verlängerung auf zwei Tage ist selten. Eine Arbeitsunfähigkeit kann gut eine Woche, in seltenen Fällen und in Abhängigkeit von der Arbeit die Sie verrichten auch zwei Wochen andauern. Der Eingriff erfolgt unter Vollnarkose.

Sie werden, in den Beratungsgesprächen mit Dr. Matejic noch vor dem geplanten Eingriff, über alle Vorkommnisse informiert. Eine persönliche Betreuung ist bei Dr. Matejic selbstverständlich. Die Operation lässt sich mit anderen Straffungsoperationen am Körper kombinieren. Die häufigste Kombination ist mit Brustvergrößerung, die eine sehr vorteilhafte Körperformung ergeben. Schmerzen sind nach der Operation kaum vorhanden. Eine Sportkarenz wird für einen Zeitraum von 4-6 Wochen angeordnet.

Zusammenfassung

Behandlungsdauer: 1,5 -2 Stunden
Narkose: Vollnarkose
Schmerzen: kaum bis sehr gering
Arbeitsunfähigkeit: 7 Tage
Wirkungseintritt: sofort
Fäden: nach 12 Tagen
Haltbarkeit: 5 – 10 Jahren
Narben: später kaum sichtbar
Aufenthalt: 1-2 Tage stationär
Kompressionkleidung: 6 Wochen, Tag und Nacht
Sportkarenz: 4-6 Wochen

Der Eingriff ist mit Brust-Op kombinierbar

Lidkorrektur

Behandlungsanfrage