image
Ich stehe Ihnen bei Fragen und Terminvereinbarung
gerne zur Verfügung.

Mobil: +49 (0)172 243 44 88
E-Mail: info@dr-matejic.com
Search
 
Dr. Branislav Matejic / Brustvergrößerung mit Implantaten

Brustvergrößerung mit Implantaten

Eine wohlgeformte weibliche Brust stellt zweifelsohne einen wichtigen Bestandteil der Weiblichkeit jeder Frau dar. Ästhetische Brustformen sind als essentieller femininer Merkmal geworden.

Die Operationen der Brustvergrößerung sind mit Abstand  am häufigsten durchgeführte Eingriffe weltweit geworden. Trotz der hohen Standardisierung des Ablaufs einer Brustvergrößerung sind eine sogfältige Vorbereitung, wiederholte qualitative präoperative Beratung als auch sorgfältigste Durchführung und regelmäßige postoperative Kontrolle des Ergebnisses die Garanten für ein ästhetisches Ergebnis geworden.

Jede Brust ist ein Unikat und hat den Anspruch besonders sorgfältig geplant und operativ eingegangen zu werden.  Wir nehmen uns sehr viel Zeit Ihnen in zwei präoperativen Aufklärungsgesprächen alle Einzelheiten des Eingriffs plausibel darzustellen um das von Ihnen gewünschte Operationsergebnis möglichst zu übertreffen.

Das oberste Gebot in allen von Dr. Matejic durchgeführten Eingriffen stellt Ihre persönliche Sicherheit dar. Deswegen werden für eine Brustvergrößerung nur die Implantate verwendet, die Ihnen maximale Sicherheit gewähren.  Die für Sie geeignete Form des Implantates, den Zugangsweg als auch die Lage des Implantates werden in den Beratungsgesprächen und aufgrund der Beispielfotos mit Ihnen ausgiebig diskutiert. 

Ihnen werden alle mögliche Komplikationen sowie die Art und Weise des damit verbundenen Umgangs dargestellt.  Des Weiteren werden Sie in einer  Life- 3D- Darstellung die Größe des Implantates, aus der Palette die für Sie von Dr. Matejic empfohlen wird, selbst bestimmen können.  Nach dem die gesamte postoperative Führung für Sie veranschaulich dargestellt wird, werden Sie auf ein versetzt vereinbartes, zweites Beratungsgespräch terminiert um Ihnen genügend Zeit für eine  druckfreien Entscheidung zu geben.

Die Operation selbst läuft wie folgt ab. Ihnen wird nach dem Sie sanft in die Narkose versetzt worden sind, entweder in der Brustumschlagfalte oder am Rande des Warzenhofes eine 4-4,5 cm lange Schnittführung eingesetzt. Von dort aus wird eine Implantattasche entweder unterhalb oder oberhalb des Brustmuskels präpariert. Nach einsetzen der Probesitzimplantate werden die original Implantate eingesetzt. Die, aus der jeweiligen Axilla ausgeleitete Wunddrainagen werden am nächsten Tag schmerzfrei entfernt. Nach mehrschichtigem Wundverschluss werden Ihre Brüste bis zum nächsten Morgen gewickelt.

Am darauf folgenden Tag und nach Entfernung der Drainagen bekommen Sie einen Stütz BH den Sie sechs Wochen Tag-und –Nacht tragen sollen sowie für zwei Wochen einen sogenannten Stuttgarter Gürtel angepasst.

Die postoperativen Kontrollen werden nach Bedarf und bis zum Fäden-Ziehen mindestens zwei Mal vergeben. Auch alle weitern Kontrollen sind für Sie kostenlos und nach Ihrem Bedarf vereinbar. 

Welchen Zugang / Schnitt Sie auch immer wählen, die Narben sind im Regelfall kaum sichtbar. Der Eingriff dauert 40 – 50 Minuten. Postoperativ werden Sie bis auf einen Muskelkater kleine Schmerzen verspüren.

Zusammenfassung

Behandlungsdauer: unter 1 Stunde
Narkose: Vollnarkose
Schmerzen: kaum bis sehr gering
Arbeitsunfähigkeit: 3 Tage
Wirkungseintritt: sofort
Fäden: nach 12 Tagen
Haltbarkeit: über 10 Jahre
Narben: kaum sichtbar
Aufenthalt: ambulant /1 Tag stationär
Stütz BH: 6 Wochen, Tag und Nacht
Sportkarenz: 4 – 5 Wochen
Stuttgarter Gürtel: 2 – 3 Wochen

Der Eingriff ist mit Bauchstraffung und Oberarmstraffung kombinierbar

Bauchstraffung
Oberarmstraffung

Behandlungsanfrage